ERP-Software für die Kunststoffverarbeitung

Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk basiert auf einer leistungsstarken Standardsoftware.
Mit unserer Software lassen sich Bearbeitungen Extrusion, Tiefziehen, Rotationsmoulding,
Blasformen und weitere Herstellungsverfahren abbilden.

Branchensoftware für die Kunststoffverarbeitung


Die Softwarelösung für mittelständische Hersteller im Bereich der Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk basiert auf einer leistungsstarken Standardsoftware und berücksichtigt die spezifischen Marktanforderungen in der Kunststoffbranche. Insgesamt wird die permanente Transparenz aller Unternehmensabläufe erreicht, die zu mehr Effizienz und Effektivität führt.
 Branchensoftware für die Kunststoffverarbeitung

Geschäftsprozesse der Kunststoffindustrie

Die hohe Integrationsphilosophie der Lösung deckt die Geschäftsprozesse vom reinen Kunststoffspritzgießunternehmen oder Druckgießer bis zu einem kompletten Systemanbieter ab. Auch die Bearbeitungen Extrusion, Tiefziehen, Rotationsmoulding, Blasformen und weitere Herstellungsverfahren der Branche lassen sich abbilden.

Werkzeugverwaltung

Die integrierte Werkzeugverwaltung sorgt für die präzise Bestückung der Maschinen. Alle Werkzeuge werden lagermäßig verwaltet, so dass zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar ist, welche Werkzeuge im Einsatz bzw. am Lager sind. Das vereinfacht die Verwaltungsaufgaben bei Beschaffung, Herstellung und Einlagerung der Formen und Werkzeuge.
Geschäftsprozesse der Kunststoffindustrie

Rezepturverwaltung für Spritzgießer

Die Unternehmenssoftware kann für die Produktionsprozesse wichtige Details abbilden. In der Rezepturverwaltung sind spezifische Stammdaten hinterlegt, wie Teilegewicht, Angussgewicht, Schussgewicht, Einsatzgewicht, Zykluszeit, Anzahl Kavitäten, Granulatdaten usw.

Branchenspezifische Module des Systems

Die spezifische Betriebsdatenerfassung und der wissensbasierte grafische Leitstand runden die Branchensoftware ab. Die variable Terminierungslogik in der Disposition führt zur optimalen Einlastung der Fertigungsaufträge. So können bestätigte Termine problemlos eingehalten werden. Über den Leitstand wird auch das Scheduling durchgeführt zur Feinplanung der Werkzeuge und Maschinen. Die grafische Darstellung von Kapazitäten und Maschinenzuständen bietet eine wertvolle visuelle Hilfe und führt letztendlich zu einer Produktivitätssteigerung und zur Verringerung von Stillstandzeiten. Mit dem EDI-Verfahren werden die elektronisch empfangenen Liefer- und Feinabrufe per Mausklick in das ERP-System eingespielt, wo sie automatisch in Fertigungsaufträge mit Lieferterminen umgewandelt werden. Detaillierte statistische Auswertungen führen zu einer deutlichen Reduzierung der Bestände. Vor der Just-in-time-Anlieferung sorgt der Druck von VDA-gerechten Lieferpapieren und Rechnungen. Die modular konzipierte Komplettlösung kann mit den Erweiterungen wie CRM und DMS betriebswirtschaftlich noch mehr leisten und garantiert damit einen hohen Investitionsschutz. Die durchgängige Benutzeroberfläche sorgt für intuitive Bedienung und macht Ihren Mitarbeitern den Einstieg in das Programm leicht.





ERP Software: Vorteile für die Kunststoffspritzerei und den Formenbau

Mit unserer Lösung haben Sie die volle Leistung in allen Geschäftsbereichen Ihres Unternehmens, von der Auftragsbearbeitung bis zur Fertigungssteuerung, von der Ressourcenplanung bis zur Lagerwirtschaft. . Alle Informationen zum Fertigungsauftrag für die Kunststoffteile wie benötigte Werkstoffe, Durchlaufzeiten, Kapazitäten, Maschinenparameter, Rezepturen, Werkzeuge, Formnester etc. stehen konzentriert zur Verfügung und unterstützen somit den reibungslosen Produktionsablauf und sorgen für eine hohe Termintreue. Mit den Echtzeitinformationen aus der Fertigung, erfasst durch stationäre, mobile und/oder web-basierende BDE erreicht man Transparenz und Kostenkontrolle von der Logistik bis zur Finanzbuchführung und Kostenrechnung.

Manche Anwender schätzten, dass die Lösung zusätzlich den Anforderungen von Metallverarbeitern und Automobilzuliefern gerecht wird, da die Übergänge häufig fließend sind.

Unsere Kunststoff-Mikrobranchen

Die Hersteller im Bereich der Kunststoffverarbeitung spezialisieren sich häufig auf bestimmte Herstellungsverfahren. Darum bieten wir ein Feintuning für Mikrobranchen an:

Spritzguss und Extrusion

Insbesondere beim Kunststoffspritzgießverfahren trägt die integrierte Qualitätssicherung zur steten Verbesserung der Produktqualität bei. Die zuverlässige Überwachung externer Aufträge mit Abrufbarkeit des jeweiligen Fertigungszustandes sowie eine exakte Feinplanung in der Produktion führen zu einem höheren Nutzungsgrad der Spritzgussmaschinen. Mit Unterstützung der Planungs- und Kontrollwerkzeuge des Systems werden die gesamten Auftragsdurchlaufzeiten deutlich reduziert. Auch der Extruder hat sich als wichtiges verfahrenstechnisches Element in der kontinuierlichen Produktion von thermoplastischen Kunststoffartikeln etabliert und wird oft in Verbindung mit dem Spritzgießverfahren eingesetzt.

Tiefziehen & Blasformen

Als Alternative zum Spritzguss ist das Thermoforming besonders wirtschaftlich bei kleinen und mittleren Serien und zeichnet sich durch günstige Werkzeugkosten aus. Die bereits erwähnte Werkzeugverwaltung kommt hier voll zum Einsatz. Thermoforming findet vermehrt Anwendungen im industriellen Bereich. Es werden häufig Folien, auch mehrschichtige Folien und Verpackungen aus PET, PS, PP und PVC hergestellt. Der grafische Leitstand gibt auch hier Hilfestellung bei der übersichtlichen Planung von Maschinenbelegung, Reihefolgen- und Rüstplanung. Die Chargenrückverfolgung ist lückenlos möglich.

Schaumstoff & Gummi

Schaumstoffe finden in einer Vielzahl von Bereichen Anwendung. Sie zeichnen sich durch eine enorme Bandbreite an technischen Eigenschaften und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten aus. Somit findet man hier auch häufig die Variantenfertigung. Mit klaren, in der Software hinterlegten Abläufen soll auch bei personellen Engpässen eine reibungslose Fertigung sichergestellt sein. Dadurch werden Mitarbeiter von Routineaufgaben befreit und können sich komplexeren Aufgaben zuwenden. Mit den Spezialisten von COBUS ConCept werden mögliche Produktvarianten strukturiert und in der Software hinterlegt. Im Angebot fragt der Variantenkonfigurator den Kundenwunsch ab. Ist der Artikel zusammengestellt, errechnet sich der Angebotspreis. Die Kalkulation baut sich entsprechend der Vorgaben auf. Dabei können auch Mengenstaffeln berücksichtigt werden.

Informationsmaterial

Weitere Informationen stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Produktflyer APplus Broschüre
APplus Broschüre

zum Produktflyer

Produktflyer COBUS ERP/3 Kurzprofil
COBUS ERP/3 Kurzprofil

zum Produktflyer


Hebie GmbH & Co. KG

Anthonie de Jong, Einkauf & Controlling bei der Hebie GmbH & Co. KG
Ich kenne marktführende Lösungen wie SAP und Navision. Davon unterscheidet sich COBUS ERP/3 sehr positiv, z. B. mit seiner erstaunlich guten Releasefähigkeit. Trotz vieler individueller Anpassungen des Systems hatten wir noch bei keinem der jährlichen Releasewechsel Probleme.
Hebie macht seit über 100 Jahren Fahrräder zu Verkehrsmitteln. 1868 als Korkteile-Hersteller gegründet, konzentrierte man sich ab 1910 voll auf die Produktion von Fahrradteilen und fertigt bis heute Fahrradständer, Kettenschützer, Schutzbleche sowie viele weitere Teile für Ihr Rad am Standort in Bielefeld. Bereits in den 80er Jahren hat Hebie den Markt für sportliche Räder mit Steckschutzblechen revolutioniert.
Hebie GmbH & Co. KG

Referenzen

Hindermann GmbH & Co.KG
Hindermann GmbH & Co.KG
Hürner Funken GmbH
Hürner Funken GmbH
IP Adelt GmbH
IP Adelt GmbH
Oskar Pahlke GmbH
Oskar Pahlke GmbH
GEVU Gestorfer Vukanisierungsbetrieb mbH
GEVU Gestorfer Vukanisierungsbetrieb mbH

Lassen Sie sich jetzt individuell beraten!

COBUS ConCept ist ein Beratungsunternehmen aus dem Mittelstand für den Mittelstand. Unsere Consulting Leistungen sind speziell auf Ihren Bedarf zugeschnitten und unser Team stellt seine Fachkompetenz täglich unter Beweis.

Anrede
captcha
 


Adresse:
Nickelstraße 21, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: +49 5242 4054-0
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundensupport

Wir stehen Ihnen zu den Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr

Telefon: +49 5242 4054-155
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationsmaterial anfordern

Unser Informationspaket für Sie, nach Ihren Anforderungen und Wünschen abgestimmt.

Jetzt anfordern

Termin zum Webinar vereinbaren

In unseren Webinaren, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an unsere Experten zu stellen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechen Sie direkt mit uns

Unsere Experten helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

+49 5242 - 4054 - 0

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
und 13:30 - 16:30 Uhr

COBUS ConCept
Als gewachsenes IT-Systemhaus sind wir seit mehr als 25 Jahren verlässlicher Partner mittelständischer Unternehmen und bieten branchenübergreifend professionelle Systeme und Lösungen aus einer Hand.
Über COBUS ConCept
Kontakt
  • +49 5242 - 4054 - 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!