APplus - Warenwirtschaft

APplus Warenwirtschaft bietet für alle Anforderungen
ein breites und vollständiges Leistungsangebot.

Vertrieb

Im Vertrieb werden im Kern Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine (Warenausgänge) und Rechnungen bearbeitet. Hinter diesen grundlegenden Funktionen verbirgt sich eine Vielzahl von Detailabläufen, um die Anforderungen verschiedener Kunden und Branchen vollständig abdecken zu können. Die Palette reicht hierbei von Fremdwährungen und Fremdsprachen über Rahmenverträge bis hin zu kundenindividuellen Preis- und Rabattvereinbarungen. Ebenso müssen Konzernstrukturen und Einkaufsverbände sowie Seriennummernverwaltung und Vertreterprovisionsabrechnungen Berücksichtigung finden. Dabei unterstützt APplus sowohl die Abwicklung von Standardverkäufen ab Lager als auch die komplexen Prozesse im Verkauf von kundenindividuell zu entwickelnden Produkten - wie zum Beispiel im Sondermaschinen- oder Anlagenbau. Absatzplanung, eine sehr detaillierte Packmittelverwaltung, Versandabwicklung und Transportorganisation sowie ein spezielles Modul zur Verwaltung von Mietverträgen runden das Leistungsangebot des Vertriebsmoduls von APplus ab.

Vertriebscontrolling

Einen besonderen Stellenwert hat in APplus die betriebswirtschaftliche Planung und Kontrolle. Hierunter fallen eine detaillierte Angebotskalkulation und flexible Auswertungen zur Bewertung des Verkaufserfolgs: erzielte Deckungsbeiträge, Soll-/Ist-Vergleiche oder die Periodenerfolgsrechnung liefern die notwendigen Zahlen als Basis für die Steuerung des Vertriebserfolgs.

Einkauf

Sehr ähnlich strukturiert und flexibel in der Nutzung ist das APplus-Einkaufsmodul: Bestellvorschläge, Anfragen, Bestellungen, Wareneingänge und Lieferantenrechnungen werden damit hoch komfortabel bearbeitet. Auf Basis von Artikel-/ Lieferantenstämmen ist jederzeit eine Aussage über zu erwartende Kosten oder Lieferzeiten möglich. Spezielle Bonusverfahren werden ebenso berücksichtigt wie die Qualität der erfolgten Lieferungen in einer detaillierten Lieferantenbewertung dokumentiert. APplus Einkauf ist für eine mindestbestandsgesteuerte oder streng auftragsgebundene Disposition geeignet - je Artikel oder Auftragsposition steuerbar. Der Durchgriff auf den ursprünglichen Bedarfsverursacher - den Kunden- oder Produktionsauftrag - ist überall mit einem Mausklick möglich. Dies ist besonders wichtig, wenn auf geänderte Liefertermine oder -mengen reagiert werden muss. Andererseits erlaubt dieses Verfahren die Zuordnung der Beschaffungskosten direkt auf den bedarfsverursachenden Auftrag: ein Verfahren, das von Auftrags- oder Projektfertigern geschätzt wird.

Lagerverwaltung

Die Planung und Durchführung von Inventuren werden mit APplus wesentlich vereinfacht: permanente Inventur oder Stichtagsinventur sind möglich. Lager können dennoch laufend bebucht werden. Die Bestandsführung von APplus zeichnet sich im Vergleich mit Wettbewerbslösungen durch einen besonders hohen Benutzerkomfort aus. Dies ist von großer Bedeutung, denn in den Lagerbewegungen bildet sich der ganze Wertefluss innerhalb des Unternehmens ab. Sind die Buchungsfunktionen zu komplex, steigt die Versuchung, im täglichen Betrieb unvollständig zu arbeiten. Betriebswirtschaftliche Auswertungen verlieren dann ihre Aussagekraft. Bei APplus werden Werte und Kontierungen – wenn möglich – automatisch im Buchungsablauf erzeugt: ein großes Plus für ihre betriebswirtschaftliche Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Das umfangreiche Management-Informationssystem auf Basis modernster OLAP-Technologie profitiert hiervon ganz besonders.

Atlas Verfahren

Beim Atlas-Verfahren werden schriftliche Formulare und Dokumente für die Zollabwicklung durch elektronische Nachrichten im EDIFACT-Format ersetzt. In Zusammenarbeit mit der BEX Components AG hat die Asseco eine in APplus integrierte und bei der Zollbehörde zertifizierte AES-Komponente entwickelt, die sämtliche behördlichen Anforderungen erfüllt. Damit stehen Ihnen alle Werkzeuge für einen reibungslosen und schnellen Export zur Verfügung. Mit APplus ATLAS Export lässt sich ein Warenausgang einfach per Mausklick über einen Web-Service an die BEX-Komponente übertragen. Die durchgeführte Plausibilitätsprüfung sorgt für eine unmittelbare Rückmeldung im Falle falscher oder fehlender Angaben. BEX sorgt für die Übertragung des Ausfuhrantrags an die Zollbehörde und empfängt auch die Genehmigung oder Ablehnung der Transaktion auf elektronischem Weg. Aus APplus heraus lässt sich jederzeit der entsprechende Bearbeitungsstatus verfolgen.

Mobile Lagerbestandsführung

Vor allem Anwender mit einem hohen Durchsatz innerhalb ihrer Lagerwirtschaft sind auf eine hohe Bestandsgenauigkeit angewiesen. Begrenzte Regalkapazitäten zwingen häufig dazu, freie Stellflächen nach dem Prinzip der "Chaotischen Lagerführung" mehrfach zu verwenden und damit auch gleiche Artikel auf verschiedenen Plätzen zu verwalten. Ohne eine lokale EDV sind die genannten Ziele häufig kaum realisierbar. Je weiter die Buchungsmaske vom Geschehen entfernt ist, desto ungenauer werden erfahrungsgemäß die geführten Bestandsmengen. Auch für die körperliche Bestandsaufnahme (Inventur) wird in solchen Konstellationen eine Unterstützung benötigt, die nah am Geschehen des Zählens ist und gleichzeitig ohne Mehraufwand zu schnellen und direkten Buchungen im ERP-System führt. In Zusammenarbeit mit unserem Lösungspartner haben wir eine Zusatzlösung entwickelt, mit deren Hilfe sich APplus Funktionen auf mobilen Endgeräten ohne aufwändige Zusatzprogrammierung darstellen lassen.

APplus Warenwirtschaft

APplus Modul Warenwirtschaft

Wir kennen die Anforderungen des Mittelstandes an die Warenwirtschaft ganz genau. Deshalb haben wir eine Warenwirtschaftslösung entwickelt, die besonders durch ihre Anwenderfreundlichkeit überzeugt.

Informationsmaterial anfordern

Unser Informationspaket für Sie, nach Ihren Anforderungen und Wünschen abgestimmt.

Jetzt anfordern

Termin zum Webinar vereinbaren

In unseren Webinaren, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an unsere Experten zu stellen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechen Sie direkt mit uns

Unsere Experten helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

+49 5242 - 4054 - 0

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
und 13:30 - 16:30 Uhr

COBUS ConCept
Als gewachsenes IT-Systemhaus sind wir seit mehr als 25 Jahren verlässlicher Partner mittelständischer Unternehmen und bieten branchenübergreifend professionelle Systeme und Lösungen aus einer Hand.
Über COBUS ConCept
Kontakt
  • +49 5242 - 4054 - 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!